SERVICES_2

Kultur ist, wer wir als Völker sind. Wie wir denken. Wie wir arbeiten. Bei grenzübergreifenden M&A werden Menschen, die in ihren Ländern verwurzelt sind, plötzlich zusammen getan. Von ihnen wird dann erwartet, dass sie genauso effektiv grenzübergreifend zusammenarbeiten wie jeweils unter sich in der Heimatkultur. Das ist viel verlangt. Sie brauchen Unterstützung.

Zum Thema Integration von work-streams und thought-streams in einem Video von drei Minuten.

POST-MERGER INTEGRATION

Folgende Übung mit ihren vier Fragen ist der erste Schritt. Ihre Risiko wird identifiziert, definiert, quantifiziert und adressiert. Zu den Vier Fragen

Zusammen mit Ihnen und Ihrem Team werden wir Fragen 3 und 4 beantworten. Audits, Workshops und Learning sind meine Werkzeuge.

Collaboration Audit
Audit stammt vom Lateinischen audire: zuhören. Eine collaboration audit besteht aus vertraulichen Hintergrundinterviews mit ausgewählten Führungskräften an ausgewählten Standorten. Die Ziele sind: den Stand der Zusammenarbeit zwischen den Standorten zu beschreiben sowie Vorschläge zur Verbesserung der Zusammenarbeit zu formulieren. Methode

Collaboration Workshops
Bei der grenzübergreifenden Zusammenarbeit geht es stets um die Frage, wie die Arbeit gemacht wird. Wir adressieren die Kernaufgaben in den entscheidenden Bereichen, wo die Kollegen unbedingt erfolgreich zusammenarbeiten müssen. In auf Grundlage der Bestandsaufnahme sorgfältig vorbereiteten Workshops leite ich Ihre Führungskräfte und Fachexperten hin zu integrierten Arbeitsweisen. Methode

Web-based Learning
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist ein langfristiger Prozess. Kollegen auf allen Hierarchieebenen, in allen Disziplinen, müssen ihr Verständnis für den Einfluss von Kultur auf ihre Zusammenarbeit kontinuierlich tiefer und breiter machen. CI – cultureinfluences.com – unterstützt diesen kontinuierlichen Prozess mit Inhalten, Diskussionen und Übungen.